Häusliche Krankenpflege

Häusliche Krankenpflege bedeutet laut § 92 SGB V, dass ein Patient von einer examinierten Fachkraft zu Hause gepflegt wird. Kostenträger sind hier die Krankenkassen.
Man muss nicht pflegebedürftig im Sinne der Pflegeversicherung sein, um diese Leistungen zu erhalten.
Bitte verwechseln Sie dies also nicht mit Leistungen der Pflegekasse (Grundpflege und häusliche Versorgung nach SGB XI, Pflegegeld, Pflegebedürftigkeit, Pflegestufen o.ä.).

Neuruppin Neustadt

Diakonie- / Sozialstation Neuruppin

Selbstbestimmt und unabhängig in der eigenen Wohnung leben zu können, ist ein Wunsch vieler Menschen. Wenn durch Alter oder Krankheit Einschränkungen der Leistungsfähigkeit entstehen, kann es sein, dass man Unterstützung braucht.


Ziel der Aufgabe unserer häuslichen Krankenpflege ist es eine individuelle, auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Versorgung in ihrer gewohnten Umgebung zu gewährleisten. Alle Leistungen aus der Kranken- und Pflegeversicherung werden durch uns erbracht.

„Ausgezeichnete Pflege“
Unser Ambulanter Pflegedienst wurde wiederholt vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) mit der überdurchschnittlichen Note 1,0 bewertet –
eine echte Auszeichnung für unsere Qualitätsarbeit und unsere tollen Mitarbeiter.


Leistungen der Krankenversicherung sind zum Beispiel:


  • Injektionen z.B. Insulin, Vitamin B12
  • Blutzucker-und Blutdruckmessung
  • Medikamente richten und verabreichen
  • Kompressionsstrümpfe an-und ausziehen
  • Verbände anlegen


Unter bestimmten Voraussetzungen ist auch die Grundpflege und die hauswirtschaftliche Verrichtung ein Bestandteil der Krankenversicherung.
Alle zu erbringenden Leistungen müssen von ihrem Arzt verordnet werden.

Leistungen der Pflegeversicherung

Komplexe Versorgung zu Hause sind zum Beispiel:

  • Körperpflege
  • Lagern und Mobilisieren
  • Hilfe bei der Zubereitung von Mahlzeiten
  • Hilfe bei der Reinigung der Wohnung
  • Hilfe beim Einkaufen und Besorgungen
  • Zusätzliche Betreuungsleistungen (Beschäftigungen zu Hause, Spaziergänge u.a.)

    Verhinderungspflege
    Es gibt Situationen, in denen häusliche Pflege durch Angehörige
    für einen gewissen Zeitraum nicht möglich sind.
    Wir helfen gerne bei der Absicherung der Pflege in ihrer Häuslichkeit
    im Rahmen der stundenweisen Verhinderungspflege.
    Sollte Pflege und Begleitung rund um die Uhr benötigt werden, gibt es die Möglichkeit als Gast auf Zeit im Gästezimmer einer Seniorenwohngemeinschaft ein vorübergehendes zuhause zu finden.

    Pflegeberatungsbesuche
    Erhalten Sie Pflegegeld und werden von Ihren Angehörigen gepflegt, fordert die Pflegekasse eine viertel- bzw. halbjährige Begutachtung der häuslichen Pflegesituation durch einen anerkannten Pflegedienst.
    Für diese Hausbesuche haben wir geschultes Personal.

    Beratung
    Zu allen von uns angebotenen Leistungen beraten wir Sie gerne, und informieren Sie über Finanzierungsmöglichkeiten.
    Wir helfen Ihnen z. Bsp.
    - Beantragung einer Pflegestufe
    - Beantragung von Urlaubs-und Verhinderungspflege
    - Beantragung von Tagespflege

    Vermittlung anderer Leistungen
    - Essen auf Rädern
    - Hausnotruf
    - Lieferung von Arzneimitteln
    - Heimfriseur und Fußpflege

    Versorgungsgebiet
    Die Diakonie-/Sozialstation arbeitet schwerpunktmäßig in den Bereichen Neuruppin und Lindow. Unsere Mitarbeiter pflegen in drei Teams

    Ansprechpartner
    Die häusliche Krankenpflege der Diakonie-/Sozialstation ist montags-freitags von 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr unter der Rufnummer 03391/4027291 erreichbar.

    Unsere Sozialstation befindet sich in
    16816 Neuruppin
    Bahnhofstr. 11a
Team Neuruppin Team Lindow Christine Schlag

Christine Schlag

Pflegedienstleiterin

Gabi Lüders

Gabi Lüders

Stellv. Pflegedienstleiterin

Petra Niquet

Petra Niquet

Diplomsozialarbeiterin

Diakonie- / Sozialstation Neustadt

Selbstbestimmt und unabhängig in der eigenen Wohnung leben zu können, ist ein Wunsch vieler Menschen. Wenn durch Alter oder Krankheit Einschränkungen der Leistungsfähigkeit entstehen, kann es sein, dass man Unterstützung braucht.


Ziel der Aufgabe unserer häuslichen Krankenpflege ist es eine individuelle, auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Versorgung in ihrer gewohnten Umgebung zu gewährleisten. Alle Leistungen aus der Kranken- und Pflegeversicherung werden durch uns erbracht.


„Ausgezeichnete Pflege“
Unser Ambulanter Pflegedienst wurde wiederholt vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) mit der überdurchschnittlichen Note 1,0 bewertet –
eine echte Auszeichnung für unsere Qualitätsarbeit und unsere tollen Mitarbeiter.


Leistungen der Krankenversicherung sind zum Beispiel:


  • Injektionen z.B. Insulin, Vitamin B12
  • Blutzucker-und Blutdruckmessung
  • Medikamente richten und verabreichen
  • Kompressionsstrümpfe an-und ausziehen
  • Verbände anlegen


Unter bestimmten Voraussetzungen ist auch die Grundpflege und die hauswirtschaftliche Verrichtung ein Bestandteil der Krankenversicherung. Alle zu erbringenden Leistungen müssen von ihrem Arzt verordnet werden.

Leistungen der Pflegeversicherung

Komplexe Versorgung zu Hause sind zum Beispiel:

  • Körperpflege
  • Lagern und Mobilisieren
  • Hilfe bei der Zubereitung von Mahlzeiten
  • Hilfe bei der Reinigung der Wohnung
  • Hilfe beim Einkaufen und Besorgungen
  • Zusätzliche Betreuungsleistungen (Beschäftigungen zu Hause, Spaziergänge u.a.)

    Verhinderungspflege
    Pflegeberatungsbesuche

    Versorgungsgebiet
    Die Diakonie-/Sozialstation ist in Neustadt sehr bekannt, aber auch in der Prignitz und Ostprignitz. Soweit erstreckt sich unser Aktionsradius.

    Ansprechpartner
    Die häusliche Krankenpflege der Diakonie-/Sozialstation ist montags-freitags von 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr unter der Rufnummer 033970/13219 erreichbar.

    Unsere Sozialstation befindet sich in 
    16845 Neustadt 
    Robert- Koch- Str. 22
Heike Hetzke

Heike Hetzke

Pflegedienstleiterin

Sandra Zillmann

Sandra Zillmann

Stellv. Pflegedienstleiterin