Integrationsfachdienst (IFD)

IFD sind Dienste Dritter, die bei der Durchführung der Maßnahmen zur Teilhabe schwerbehinderter Menschen am Arbeitsleben beteiligt werden.
Seit 1992 ist das Diakonische Werk Ostprignitz- Ruppin Träger des Integrationsfachdienstes. Der IFD arbeitet im Auftrag des Integrationsamtes des Landes Brandenburg.


Zuständigkeit nach Landkreisen: 

Ostprignitz- Ruppin, Prignitz, Oberhavel, Havelland


Aufgabenbereiche:

  • Sicherung bestehender Arbeitsverhältnisse
  • Vermittlung nach Beauftragung in ein Arbeitsverhältnis
  • Vertieftes Berufsorientierungsverfahren im Übergang von Schule und Beruf

Ansprechpartner: 

Thea Koschitzki (Teamleiterin)


Bahnhofstraße 11a in 16816 Neuruppin

Email: koschitzki@ifd-brandenburg.de


Tel. u. Fax: 03391 / 3055 oder Tel.: 03391 / 400756


Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.ifd-brandenburg.de/